Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege im Altenheim Hermann-von-der Becke und des Johannes-Zauleck-Haus‘ in Wetter, verfügen über eine gesonderte Kurzzeitpflege-Abteilung mit einem gesonderten Pflegesatz. In allen anderen Einrichtungen bieten wir „eingestreute“ Kurzzeitpflege-Plätze an, die mit dem Pflegesatz der Langzeitpflege abgerechnet werden.

Kurzzeitpflege bedeutet für uns die verantwortungsvolle und individuelle Pflege und Betreuung älterer Menschen für eine vorübergehende Zeit. Das kann beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt der Fall sein, wenn alleinstehende ältere Menschen vorübergehende Pflege und Betreuung benötigen oder wenn pflegende Angehörige Urlaub machen, krank geworden sind oder private Pflegepersonen aus anderen Gründen für einen bestimmten Zeitraum verhindert sind.

Für unsere Gäste in der Kurzzeitpflege ist für ihr Wohlbefinden alles vorbereitet. Vor allem die Qualität in der Pflege und der Betreuung ist für uns wichtig, deswegen arbeiten im Bereich der Kurzzeitpflege extra geschulte Mitarbeitende, die auch mit Krisensituationen gut umgehen und Gäste und ihre Angehörigen beraten können.

Während des Kurzzeitaufenthalts arbeiten wir eng mit den Hausärzten, ambulanten Pflegediensten Krankenhäusern und Therapeuten zusammen.
Mit den zuständigen Pflegekassen kann die Kurzzeitpflege bzw. die Verhinderungspflege selbstverständlich nach den Vorgaben der Pflegeversicherung abgerechnet werden.

 

Teaser_Hermann_Becke

Hermann von der Becke

Weitere Informationen zu unserem Haus im Herzen Hemers.

mehr erfahren

Teaser_Zauleck

Johannes-Zauleck-Haus

Weitere Informationen zum Kurzzeitpflege und weiteren Serviceangeboten.

mehr erfahren