Johannes-Mergenthaler-Haus

Das Johannes-Mergenthaler-Haus liegt in einer ruhigen Seitenstraße in der Nähe der Schwerter Innenstadt. Ohne Hauptstraßen überqueren zu müssen finden BewohnerInnen in nur wenigen Gehminuten das Stadtzentrum mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sowie zahlreichen Ärzten und Apotheken.

content_medium_johannes_5

Die hervorragende Lage des Hauses bietet unseren Bewohnerinnen und Bewohnern somit ideale Voraussetzungen zur Teilnahme am sozialen, kulturellen und kirchlichen Leben.

Wer Ruhe sucht und sich gerne in der Natur aufhält, findet auf befestigten und barrierefreien Wegen fußläufig entfernt das Naherholungsgebiet. Dort sind erholsame Spaziergänge in den Ruhrwiesen direkt am Fluss möglich.

Mit einem guten Gefühl bei uns zu Hause: Langzeit- und Kurzzeitpflege

Die lichtdurchfluteten Wohnbereiche wirken harmonisch und einladend. Es gibt großzügige Gemeinschaftsräume und auch der offene Wohn- und Essbereich bietet genügend Raum für gemeinschaftliche Aktivitäten. Zudem finden sich in den Wohnbereichen zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten. Die wohnliche Atmosphäre der 76 Einzel- und acht Doppelzimmer mit je eigenem barrierefreiem Bad zeugen von Gemütlichkeit und Wärme.

Außerdem gibt es auf jeder Etage großzügig ausgestattete Wellness-Badezimmer. Die Bewohnerinnen und Bewohner können selbst entscheiden wo sie zu Mittag essen. Es gibt Küchen in den Wohnbereichen, in denen nach individuellen Möglichkeiten Frühstück, Abendessen und kleinere Mahlzeiten vorbereitet werden. Im Erdgeschoß befindet sich eine zentrale Küche mit Café.

Beliebte Treffpunkte der Bewohnerinnen und Bewohner sind das Atrium, ein geschützter Innenhof und der barrierefreie Sinnesgarten mit einladender Terrasse, Teichlandschaft, Vogelvoliere und geschützten Bänken. Weitere Möglichkeiten der Begegnung bietet das hauseigene Café Rosengarten, das täglich geöffnet hat.