Wohnen im Alter in freundlicher Atmosphäre

Das Altenheim Hermann von der Becke liegt im Zentrum von Hemer am wunderschönen Friedenspark. Dieser lädt mit seinem alten Baumbestand und den barrierefreien Wegen zu Spaziergängen ein. Unser Haus verfügt über beschützt angelegte Gärten und hat einen direkten Zugang zum „Senioren-Trimm-dich-Parcours“.

content_wide_hermann_1

Zahlreiche Ärzte und Apotheken sowie die Fußgängerzone sind schnell zu erreichen. Die hervorragende Lage des Hauses bietet unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ideale Voraussetzungen zur Teilnahme am sozialen, kulturellen und kirchlichen Leben.

content_medium_hermann_3

Langezeit- und Kurzzeitpflege

Besonders hervorzuheben ist die H-förmige Architektur des Hauptgebäudes. Auf zwei Etagen verteilt befinnden sich insgesamt 74 Langzeitpfegeplätze, die sich auf 66 Einzel- und vier Doppelzimmer verteilen. Weiter bieten wir zehn Einzelzimmer für Kurzzeitpflegegäste an, die sich in einem eigenen Flügel des Hauses befinden. Alle Pflege- und Betreuungseinheiten sind räumlich überschaubar und harmonisch mit integrierten Wohnküchen gestaltet.

Eine weitere Besonderheit ist das mit Tageslicht durchflutete Atrium, das die Räumlichkeiten beider Etagen optisch und bei Großveranstaltungen auch funktional miteinander verbindet. Zudem verfügt das Altenheim Hermann von der Becke über viele abwechslungsreich gestaltete, multifunktional nutzbare Tages- und Nebenräume, die je nach Bedarf für Groß- oder Gruppenveranstaltungen genutzt werden können. Ein Friseursalon rundet das Angebot ab.

Das Park-Café, das von ehrenamtlich Mitarbeitenden geleitet wird, verwöhnt die Bewohnerinnen und Bewohner und die Gäste des Hauses von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 15.00 bis 17.30 Uhr. Jeweils mittwochs und freitags werden dort frische Waffeln gebacken.