St. Jakobus

Das Altenzentrum St. Jakobus liegt im Herzen Breckerfelds und liegt in unmittelbarer Nähe einer großzügigen Parkanlage. Für eine gute Erreichbarkeit sorgen unter anderem die günstige Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Haus. So kann das Altenzentrum St. Jakobus nicht nur durch seine geographische Lage überzeugen, sondern auch  durch seinen Anspruch, den Bewohnern ein weiterhin weitgehend selbstständiges Leben auf integrativen Wohnebenen zu ermöglichen.

Das Haus gliedert sich in drei Wohnbereiche mit jeweils acht baugleichen Einzel- sowie sechs Doppelzimmern. Dabei wird neben der Standard-Möblierung, zur der unter anderem ein geräumiger Kleiderschrank (inklusive verschließbarem Wertfach) sowie ein komfortables Pflegebett gehören, ausdrücklich die individuelle Einrichtung der Zimmer gewünscht.

Wohnmittelpunkt und gleichzeitig wichtiger Kommunikationsbereich der barrierefreien Wohnebenen stellen jeweils der gemütlich eingerichtete zentrale Wohnraum und Gemeinschaftsflächen mit Wohnzimmercharakter dar.

content_wide_jakobus_2

Abgerundet wird der Wohnbereich durch eine einladende Empfangshalle im Erdgeschoß, die zudem den Weg in das hauseigene Cafe und den komfortablen Speisesaal weist.