27. Bollwerker Weihnachtsmarkt war trotz Schnee ein großer Erfolg

Donnerstag, 14. Dezember, Hagen-Dahl. Am Samstag vor dem 2. Advent fand traditionsgemäß im Dahler Altenwohnheim der 27. Bollwerker Weihnachtsmarkt statt. Trotz der winterlichen Wetterverhältnisse, war er ein voller Erfolg.

„Wir waren überrascht, wieviele Besucher trotz des starken Schneefalls zu unserem Hausfest gekommen sind“, freute sich Irmhild Käding vom Sozialen Dienst. Die zahlreichen Besucher erfreuten sich an Kaffee und Kuchen, Waffeln und Glühwein, aber es gab auch Deftiges: Grünkohl mit Mettwurst und Pommes mit Currywurst oder handgemachte Reibekuchen. Für die musikalische Untermalung sorgten der Dudelsackspieler Bernhard und das „Bayer Duo“, die überall im Haus unterwegs waren und Stimmung brachten. Der Dahler Posaunenchor spielte zum Ende des diesjährigen Weihnachtsmarkts.

Zahlreiche Besucher nutzten überdies die Gelegenheit, sich von Heimleiter Klaus Beyer zu verabschieden, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Auch die Bewohner verabschiedeten sich mit einem Präsent und zwei eigens für diese Gelegenheit einstudierten Sitztänzen bei ihm.

BFCC82B8-A62A-48C2-B7B6-F08304A2C4AF